«ProStructure V2.1» freigegeben

ProStructure ermöglicht eine gesteuerte Anlage von mehrstufigen Produktstrukturen, die von einer Referenzstruktur abgeleitet und verändert werden können. Bei Änderungen der Referenzstruktur wird die Zielstruktur manuell oder automatisch synchronisiert. Der Release 2.1 (Codename «Eclair») unterstützt neu auch iPPE Produktstrukturen.

Auszug der neuen Funktionen: 

  • Synchronisation zwischen iPPE Produktstrukturen und Materialstücklisten, inkl. Unterstützung des Beziehungswissens
  • Strukturvergleich zwischen iPPE Produktstrukturen und Materialstücklisten
  • Ausgabe zusätzlicher Felder in den Struktur-Widgets 
  • Verbesserte Anzeige der Versionen von Struktur-Beziehungen

Details zum Release finden Sie im Support Center.